• Genuss aus der Region: Dom Spargel

    Wir, die Landwirte Alexander Thomas, Markus Loeven und Theo Haenraets produzieren seit 2009 gemeinsam Spargel. Wir vermarkten unseren Spargel als Dom-Spargel. Von unseren Spargelfeldern aus hat man einen herrlichen Blick auf den Kölner Dom und was liegt näher, als die Regionalität im Namen zu haben.

    Wir bieten unseren Spargel in ca. 10 Sortierungen an, da ist für jeden das Richtige dabei.

    Wir vermarkten unseren Spargel über den Groß- und Einzelhandel, über Straßenverkaufsstände, über unsere eigenen Wochenmarktstände und unser Ladenlokal in Hürth Fischenich. Wir freuen uns seit Jahren über unseren treuen Stammkunden, mit denen wir zum Teil mittlerweile private Kontakte pflegen. Die Liebe zum Spargel und zur Regionalität verbindet.
    Wir können unseren Spargel schon früh im Jahr auf den Markt bringen, da wir durch die Wärmenutzung einer benachbarten Industrieanlage teilweise Fußbodenheizung unter unserem Spargel haben.
    Uns ist die Frische sehr wichtig und wir legen großen Wert darauf, dass der Spargel unmittelbar nachdem er gestochen wurde in unseren Betrieb transportiert und dort sofort gekühlt wird. Hierzu haben wir einen speziellen Schockkühler, der den Spargel in kürzester Zeit auf 1°C herunterkühlt. Er funktioniert wie eine eiskalte Dusche. Der Spargel wird nicht gewässert, dadurch würde er an Aroma verlieren. Danach kommt er ins Kühlhaus und wird nach Bedarf frisch sortiert. Leider sieht man diesen Unterschied dem Spargel nicht direkt an, aber Sie werden ihn schmecken.

    Neben unserem Spargel produzieren wir auch noch Erdbeeren, Rhabarber, Kartoffeln, Pfingstrosen und Kürbisse in eigenem Anbau. Über unsere Wochenmarktstände und in unserem Ladenlokal vermarkten wir neben unseren Produkten natürlich auch noch regionale
    Ware unserer Berufskollegen sowie für bestimmte Produkte internationale Ware.