• Spargelcremesuppe

    Wir stellen Ihnen unser Lieblingsrezept für eine Spargelcremesuppe vor.

    Sie benötigen folgende Zutaten (für 4 Portionen):

    • 500g weißer Spargel
    • Salz
    • Zucker
    • 90 g Butter
    • 20 g Mehl
    • 200 g Sahne
    • Saft von ½ Zitrone
    • Cayennepfeffer
    • Muskat
    • 50 g Créme fraîche
    • Kerbelblätter

    Den Spargel waschen, schälen und die Enden um ca. 1 cm kürzen. Schalen und Endstücke in einem Topf mit 1l Wasser bedecken, mit Salz und etwas Zucker würzen und 50 g Butter dazugeben.

    Den Fond offen bei kleiner Hitze ca. ¼ Stunde köcheln lassen, durch ein Sieb gießen und erneut zum Kochen bringen. Die Spargelstangen im Fond bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Aus der Flüssigkeit nehmen und abschrecken.

    Nun 40 g Butter in einem Topf schmelzen lassen, das Mehl hineinsieben und unter Rühren hell anschwitzen. Vorsichtig ca. 700 ml des Spargelfonds nach und nach unter Rühren mit einem Schneebesen angießen und alles aufkochen. Die Suppe ca. 10 Minuten offen köcheln lassen.

    Die Sahne in die Suppe einrühren. Mit den restlichen Gewürzen würzen und mit dem Pürierstab aufmixen. Die Crème fraîche unter die Suppe rühren und nochmals abschmecken.

    Die vorher kleingeschnittenen Spargelstangen auf 4 Suppenteller verteilen und mit der Suppe auffüllen. Mit Kerbel garnieren.